Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagStartpreisZuschlag / StartpreisZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 122 Teil 1  -  10.09.2016 09:00
Münzen und Medaillen

# 1–20 von 679

Römisch Deutsches Reich - Habsburgische Erb- und Kronlande | Friedrich III. 1439 - 1490

Los 1
Goldgulden o.J. 3.25 g. Wien. CNA F a 31

f.ss/ss

HIC REGIT, ILLE TUETUR - Dies die Weisheit regiert - das Schwert beschützt. Als Friedrich V. ab 1435 Herzog von Steiermark sowie ab 1457/63 (Erz-)Herzog von Österreich; als Friedrich IV. ab 1442 Römisch-Deutscher König bzw. als Friedrich III. seit der Krönung in Rom 1452 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, wurde am 21. September 1415 in Innsbruck geboren. Friedrich war mit einer Regierungszeit von 53 Jahren der am längsten herrschende König bzw. Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Er war zwar nicht besonders durchschlagskräftig, aber beharrlich viele seiner politischen Gegner konnte er auch dadurch besiegen, dass er sie überlebte. Berühmt wurde Friedrich III. durch seine Vorliebe für Buchstabensymbolik, sein oftmals verwendetes Zeichen AEIOU hat eine Vielzahl von Deutungen erfahren. Am 19. August 1493 verstarb Friedrich III. in Linz.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Römisch Deutsches Reich - Habsburgische Erb- und Kronlande | Erzherzog Sigismund von Tirol 1446 - 1490

Los 2
Goldgulden o.J. 3.22 g. Hall. M./T. 45, Friedb. 6

ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3
Goldgulden o.J. 3.38 g. Hall. M./T. 45, Friedb. 6

ss

LAUDANDA EST VULUNTAS - Der Will hat Lob/Auch ohne Prob. Erzherzog Sigmund der Münzreiche wurde am 26. Oktober 1427 in Innsbruck geboren. Erzherzog Sigmund stammte als Sohn von Erzherzog Friedrich IV. von der Leopoldinischen Linie der Habsburger ab. Im Jahr 1446 wurde Sigmund Regent von Tirol und Vorderösterreich. Nachdem bereits sein Vater den Regierungssitz von Meran nach Innsbruck verlegt hatte, behielt auch Sigmund der Münzreiche Innsbruck als Regierungssitz bei. Im Jahr 1477 wurde Herzog Sigmund von Kaiser Friedrich III. zum Erzherzog erhoben, als solcher regierte er bis zum Jahr 1490.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 4
Goldgulden o.J. 3.33 g. Hall, Zainende. M./T. 45, Friedb. 6

ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

Römisch Deutsches Reich - Habsburgische Erb- und Kronlande | Ferdinand I. 1521 - 1564

Los 5
Dukat 1526. 3.51 g. Wien, leichte Prägeschwäche, min. gewellt. MzA. Seite 10, Mm. Thom. Beheim

ss+

FIAT IUSTITIA, PEREAT MUNDUS - Gerechtigkeit geschehe auch wenn die Welt zugrunde geht. Erzherzog von Österreich, Infant von Spanien; Regent in den österreichischen Erblanden (ab 1521) und in Tirol (ab 1522); König von Böhmen und Ungarn (ab 1526); als Römischer König (ab 1531) Statthalter seines Bruders Kaiser Karl V. im Heiligen Römischen Reich; ab 1556 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches bis zu seinem Tod 1564, wurde am 10. März 1503 in Alcala de Henares geboren. Ferdinand I. erhielt durch Verträge mit seinem mächtigen Bruder Kaiser Karl V. die Erbländer der Habsburger in Mitteleuropa zugesprochen und begründete damit die österreichische Linie der Familie. Seine Verwaltungsreformen hatten nachhaltige Wirkung. Ferdinand ging radikal gegen seine Gegner vor und ließ mit dem Wiener Neustädter Blutgericht einige Mitglieder der ständischen Opposition hinrichten. Die Habsburgischen Erblande teilte er mit seinem Testament auf seine drei Söhne auf. Ferdinand I. verstarb am 25. Juli 1564 in Wien.
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 6
Dukat 1534. 3.57 g. Wien. MzA. Seite 17 (fehlt im Wiener Münzkabinett, Anm. Markl 8 nicht gesichert), Mm. Thom. Beheim

vz/stgl
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 7
Dukat 1538. 3.53 g. Wien, min. gewellt. MzA. Seite 21, Mm. Thom. Beheim

f.vz/vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 8
Dukat 1543. 3.54 g. Wien, Bugspur. MzA.- (fehlt im Wiener Münzkabinett), Mm. Thom. Beheim. vermutlich UNIKUM

vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 9
Dukat 1544. 3.54 g. Wien. MzA. Seite 27, Mm. Thom. Beheim

ss/vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 10
Dukat 1547. 3.48 g. Wien, min. gewellt. MzA. Seite 31, Mm. Andr. Hartmann

ss/vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 11
Dukat 1548. 3.55 g. Wien. MzA.-, Mm. Andrea Hartmann (fehlt im Wiener Münzkabinett). vermutlich UNIKUM

ss+
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 12
Dukat 1549. 3.45 g. Wien, kleine Druckstelle, min. gewellt. MzA.-, Mm. Andrea Hartmann. vermutlich UNIKUM

ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 13
Dukat 1551. 3.51 g. Wien. MzA. Seite 34, Mm. Andr. Hartmann

f.vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 14
Dukat 1552. 3.53 g. Wien. MzA. Seite 35, Mm. Andr. Hartmann

vz/stgl
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 15
Dukat 1554. 3.38 g. Wien, min. gewellt. MzA. Seite 37, Mm. Andr. Hartmann

vz/f.vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 16
Dukat 1555. 3.34 g. Wien, gewellt. MzA.-, Mm. Andr. Hartmann. vermutlich UNIKUM

f.ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 17
Dukat 1560. 3.53 g. Wien, min. gewellt. MzA. Seite 42, Mm. Adam Hartmann

vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 18
Dukat 1564. 3.45 g. Wien. MzA. Seite 43, Mm. Adam Hartmann

ss/vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 19
Goldabschlag im Gewicht von 5 Dukaten des 1/2 Dreikaisertaler o.J. 17.38 g. MAXI:CARO:(ET):FERD:D:G:RO:CÆS:REG:HISP (ET) ligiert, nach rechts gestaffelte und gekrönte Brustbilder mit Vliesorden am Band.Maximilian bartlos, Karl V., Ferdinand I. // HVNG:BO:?DAL:CRO·ZC·ARCHID:AVST:D:BVR, Doppeladler ohne Nimben mit U-förmigem Wappenschild Kastilien-Österreich auf der Brust. . Hall, kleine Henkelspur. MzA.-, M./T. vgl. 165, Dav.vgl. 8053. vermutlich UNIKUM

f.vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 20
Goldgulden o.J. (1525). 3.23 g. Stempel von Ulrich Ursentaler d. Ä. Erzherzog stehend nach rechts / Blumenkreuz, in den Winklen je ein Wappen. Hall, min. Schrötlingsriss, kleine Kratzer im Avers. Markl 1573var, M./T. 110, Friedb. 32

ss/vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details